Pelletheizung von Wodtke

Nachhaltig und umweltfreundlich Heizen mit Pellets

Holz-Pellets sind eine umweltfreundliche und effiziente Art, um zu heizen. Da die Pellets aus Sägespänen gepresst werden, die ohnehin bei der Holzverarbeitung anfallen, müssen zur Produktion nicht extra Bäume gefällt werden. Dazu kommt, dass Lieferengpässe so nahezu ausgeschlossen sind und die Verbrennung selbst fast emissionsfrei abläuft. 

 

Adresse und Kontakt

Vitus König GmbH & Co. KG
Robert-Bosch-Straße 19
73431 Aalen

T (0 73 61) 94 99-0
info@vituskoenig.de

Wichtige Infos für Sie!

Das Büro ist telefonisch erreichbar von Mo.-Fr. 07.00 -12.00 Uhr und Mo-Do 13.00-17.00 Uhr. Fr 13-16 Uhr. 

Termine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Ersatzteile können Sie nur per E-Mail oder über unsere Ersatzteil-Anfrage beziehen.

Effektivität, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit sind nur drei der vielen Gründe, die für die Nutzung von Pellets sprechen. 

Das Prinzip Pelletheizung kurz erklärt

Im Grunde funktioniert die Pelletheizung genauso wie eine normale Öl- oder Gasheizung. Statt Öl oder Gas verbrennt das System jedoch Holzpellets. Beim Verbrennprozess wird Wärmeenergie freigesetzt, die dann in die Heizkörper des Hauses weitergeleitet und dort zum Heizen genutzt wird. 

 

Jedoch bietet die Pellet-Heizung einen entscheidenden Vorteil gegenüber konventionellen Heizsystemen: Holz ist ein heimischer und zudem noch nachwachsender Rohstoff, der außerdem emissionsfrei verbrennt. Das liegt daran, dass jeder Baum bei der Verbrennung nur genau so viel Kohlenstoffdioxid freigibt, wie er im Laufe seines Lebens aus der Umgebung aufgenommen hat - Pellet-Heizungen funktionieren also CO2-neutral.
 

Pelletheizung

Resteverwertung

Resultat der Verbrennung ist hochwertige Bio-Asche, die Sie ganz einfach als Dünger für Ihren Garten nutzen können. Ist das für Sie ausgeschlossen, lässt sich die Asche auch problemlos im regulären Hausmüll entsorgen. Das Geschickte: Pellets selbst bestehen nur aus circa 0,5 Prozent Ascheanteil, sodass verhältnismäßig wenig Abfall anfällt. Das hat auch geringeren Aufwand bei der Leerung der Aschelade zur Folge. Außerdem unterschreiten moderne Kessel wie beispielsweise der renerVIT von Vaillant (Foto) die Emissions-Grenzwerte der Bundes-Emissionsschutzverordnung und des Umweltzeichens Blauer Engel um ein Vielfaches. Sie schützen also, während Sie heizen, noch die Umwelt.

 

 

Pelletanlage von Vaillant
Vaillant

Dank seiner automatischen Wärmetauscherreinigung garantiert der Pellet-Heizkessel renerVIT VKP 202-3 von Vaillant einen konstant hohen Wirkungsgrad.

Vom Lastwagen in den Kessel

Für viele Menschen scheint eine Pellets-Heizung viel Aufwand zu bedeuten. Schließlich muss man sich um die Beschaffung kümmern, die Pellets dann in die Anlage einspeisen und so weiter. Falsch gedacht! Die Pellets werden Ihnen in einem Silowagen geliefert, dann direkt in einen Lagerraum oder Vorratsbehälter eingeblasen und finden ihren Weg von dort über eine Förderschnecke oder per Saugförderung in Ihren Heizkessel - und das alles, ohne zusätzlichen Aufwand für Sie. Brauchen Sie die Pellets nur für Ihren Pelletsofen im Wohnzimmer, können diese auch in Säcken zu sich nach Hause bestellen. Wenden Sie sich gerne an unsere Energie-Experten, wenn sie Fragen zu den unterschiedlichen Möglichkeiten haben.

 

Prinzip Brennwertkessel

 

Welches Heizsystem?

Bewährte Technik oder lieber regenerative Energien und zukunftsweisende Technik? Alles ist eine Systemfrage.

Heizungssysteme

Vaillant_geoTHERM.jpg

 

Modernisierung von Profis

Wir geben Ihnen die Sicherheit, dass bei Ihrer Heizungsmodernisierung alles so läuft, wie Sie es sich wünschen und vorstellen.

Heizungmodernisierung

Prinzip Pelletheizung

 

Pelletkessel

Der Pelletkessel SolvisLino ist eine vollautomatische Zentralheizung, mit der sie komfortabel und umweltfreundlich heizen.

SolvisLino

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (0 73 61) 94 99-11

Heizungs-Anfrage

Thomas Weingart