Gruppe_Held0043_Energie-Experte_Header

Schnell Heizkosten einsparen: Unsere Tipps 

Bei überteuerten Heizpreisen wechselte man früher ganz einfach den Anbieter. Heute sieht das Ganze nicht mehr so einfach aus. Die einfachste Möglichkeit, Kosten einzusparen, ist die Senkung des eigenen Verbrauchs. Wo Sie da am Besten anfangen, erklären wir Ihnen auf der folgenden Seite:

 

Adresse und Kontakt

Vitus König GmbH & Co. KG
Robert-Bosch-Straße 19
73431 Aalen

T (0 73 61) 94 99-0
info@vituskoenig.de

Wichtige Infos für Sie!

Das Büro ist telefonisch erreichbar von Mo.-Fr. 07.00 -12.00 Uhr und Mo-Do 13.00-17.00 Uhr. Fr 13-16 Uhr. 

Termine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Ersatzteile können Sie nur per E-Mail oder über unsere Ersatzteil-Anfrage beziehen.

Mit nur wenigen Handgriffen können Sie Ihren Gasverbrauch schnell reduzieren. Wenn Sie sich eine langfristige Lösung wünschen, kann eine Gespräch mit unserem Experten-Team hilfreich sein.

Hilfreiche Sofortmaßnahmen 

Mit diesen einfachen Maßnahmen können Sie ganz einfach Ihre Heizkosten senken:

  • Senken Sie Ihre Raumtemperatur um 1˚Celsius (spart bis zu sechs Prozent Heizenergie).
  • Reduzieren Sie die Raumtemperatur nachts und wenn Sie nicht zuhause sind. 
  • Lassen Sie Räume niemals komplett auskühlen
  • Heizen Sie wenig genutzte Räume nur minimal
  • Schließen Sie nachts Ihre Rollläden
  • Lieber regelmäßig stoßlüften als immer das Fenster offen zu haben.
  • Tagsüber einfallendes Sonnenlicht für Wärmegewinne nutzen

Noch mehr Tipps und Tricks

Auch Optimierungen an Heizkörpern und Fenstern können helfen, Energie zu sparen:

  • Entlüften Sie den Heizkörper bei „Glucksgeräuschen“ und kontrollieren Sie regelmäßig den Anlagendruck.
  • Investieren Sie in neue oder programmierbare Heizkörperthermostate.
  • Integrieren Sie Sparduschköpfe oder Durchflussbegrenzer, um den Warmwasserverbrauch zu reduzieren.
  • Verzichen Sie auf Vollbäder.
  • Nutzen Sie kaltes Wasser zum Händewaschen.
  • Überprüfen Sie Ihre Fenster auf undichte Stellen und lassen Sie ie gegenbenenfalls ausbessern.

Kniffe für eine langfristige Senkung

Sie besitzen selbst eine Immobilie und möchten den Verbrauch langfristig minimieren? Dann sollten Sie mit einer Expertin oder einem Experten über folgende Punkte sprechen:

  • Eine umfassende Wartung ggf. einschließlich einer Reinigung 
  • Die Durchführung eines hydraulischen Abgleichs, der bis zu 15 Prozent Energie spart 
  • Die Modernisierung- und Optimierung der Heizungsanlage nach einer Beratung (s.u.)

Wenn Sie Ihre Energiekosten senken möchten, können Sie an ganz verschiedenen Stellen ansetzen.

Hilfe von unserem Expertenteam

Mit der Hilfe von Profis können Sie auch durch folgende Maßnahmen viel Energie einsparen:

1. Heizanlagentechnik

Lassen Sie den Brennwertbetrieb Ihrer Öl/Gas-Brennwertheizung überprüfen. Die Ergebnisse können wertvolle Hinweise für ein weiteres Vorgehen geben. Das können beispielsweise folgende Schritte sein:

  • eine Optimierung der Heizkurve
  • der Einbau einer neue Heizungs- und Zirkulationspumpe. 
  • die Kombination der Anlage mit der Nutzung erneuerbarer Energien

Wenn sie Fragen zu Fördermöglichkeiten haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

2. Wärmeverteilung im Haus

Auch Ihr Wärmeverteilungssystem sollte regelmäßig überprüft und wenn nötig optimiert werden.

Heizkörperthermostate

  • Einbau elektronischer und programmierbarer Heizkörperthermostate
  • Reduzierung der Systemtemperaturen der Heizung, um den Einsatz erneuerbarer Energien oder z.B. einer Wärmepumpe zu ermöglichen

Nachträgliche Dämmung

  • Nachträgliche Dämmung, Ergänzung oder Ersatz fehlender oder schadhafter Dämmung von Rohrleitungen, Armaturen und sonstigen wärmeverlustbehafteter Komponenten
  • Einbau, Austausch oder Optimierung von raumluft- und klimatechnischen Anlagen inklusive Wärme-/Kälterückgewinnung (nach vorheriger Beratung)
  • Wartung und Reinigung von Raumlüftern und Lüftungsanlagen
  • Erneuerung verschmutzter Filter, da diese die Stromaufnahme des Ventilators erhöhen

Energiesparende Sanitärarmaturen:

  • Austausch alter Armaturen 
  • Einsatz wasser- und energiesparender Sanitärarmaturen und ähnlicher Maßnahmen wie Abwasser-Wärmerückgewinnung 

3. Optimierung des Anlagenbetriebs

Auch die Überpüfung der Anlage durch eine Expertin oder einen Experten kann bei der Suche nach Einsparmöglichkeiten helfen.

Wartung und Heizungscheck:

  • Optimierung des Anlagenbetriebs durch regelmäßige Wartung
  • Optimierung durch einen generellen Heizungscheck
  • Einspar- und Optimierungsmöglichkeiten durch professionelle Beratung 

Optimierung Heizkurve

  • ideale Einstellung der Regelung der Heizungs-, Lüftungs- bzw. Klimatechnik 

SmartHome-Lösungen:

  • Ertüchtigung von Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (MSR), gegebenenfalls unter Nutzung von SmartHome-Lösungen oder eines Energiemanagementsystems
  • Integration elektronisch geregelter Durchlauferhitzer anstelle hydraulischer 
  • Wenn möglich Umstellung auf eine zentrale Warmwasserbereitung
  • Auffrischung der Bedienung der Heizungsanlage durch den Fachbetrieb. 

Weg von fossilen Brennstoffen 

Ein weitere Möglichkeit ist natürlich auch der Verzicht auf fossile Brennstoffe. Wie das möglichst schnell, kostengünstig und passend zu Ihrer Immobilie verwirklicht werden kann, erfahren Sie im Gespräch mit unseren Expertinnen und Experten. Sie haben folgende Optionen:

 

  • Umstieg auf Pelletheizung oder Wärmepumpe
  • Ausbau Ihrer Anlage zum hybriden Heizungssystem:Ihre Heizung kann dann durch grüne Energien unterstützt werden.
  • Kombination der Wärmepumpe mit einer Photovoltaikanlage zur Stromversorgung

Sie möchten Ihre Heizung renovieren?

Weitere Informationen rund um das Thema Heizungsrenovierung, Heizungssysteme und Heizungskosten finden Sie hier:

Frau im Beratungsgespräch
b&h concept ag

 

Unsere Leistungen

Von der Analyse über die Energieberatung bis zur Planung und Umsetzung Ihrer Renovierung sind unsere Experten für Sie da.

Leistungen

Heizungsmodernisierung | Modernisierungsschritte | Wartung
Martin Maier

 

Heizung überprüfen

Ein standardisierter Heizungs-Check sorgt für die  optimale Einstellung der Anlage und macht Einsparmöglichkeiten sichtbar.

Heizungs-Check

Vaillant MultimMATIC Heizungssteuerung
Vaillant

 

Heizungssteuerung

Moderne digitale Heizungssteuerungen bieten die komplette Kontrolle über Ihre Heizungsanlage: Überwachung der Rauchmelder und vieles mehr.

Steuerung

Energieberatung
Martin Maier

 

Die Fördermittel sollten Sie mitnehmen!

Wer sich für eine neue Heizung entscheidet, kann in vielen Fällen auf finanzielle Unterstützung durch Fördermittel hoffen.

Förderung

Scan Skizze Plan Heizung Hochformat

 

Ihr Heizungssystem
 

Gemeinsam mit unseren Experten finden Sie genau die Heizung, die zu Ihnen passt. Lassen Sie sich von uns beraten!

Heizungssysteme

Experten in schwarz mit Logo

 

Expertenrat nutzen
 

Eine moderne, hocheffiziente Heizungsanlage ist das Herzstück jedes individuellen Energiekonzeptes. Jetzt entdecken!

Energie-Experten

Was Wärme wert ist | Heizungskosten

 

Was kostet eine
Heizung?

Bewährte Technik oder lieber regenerative Energien und zukunftsweisende Technik? Alles ist eine Typfrage.

Heizungskosten

Haare waschende Frau
© Grohe

 

Praktische Tipps: Energie- und Heizkosten sparen!

Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie den Gas- und Ölverbrauch senken und damit Heizkosten sparen können.

Heizkosten sparen

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (0 73 61) 94 99-11

Heizungs-Anfrage

Thomas Weingart