Waermepumpe Solvis Lea vor Haus

Modulare, regenerative Hybridheizung 

Mit modularen Hybridsystemen genießen Sie zahlreiche Vorteile in einem Paket. So können Sie beispielsweise verschiedene Energieträger miteinander kombinieren, Umweltwärme im Altbau nutzen oder selbstproduzierten Strom in Warmwasser verwandeln. Das Besondere hierbei: Die Anlage überprüft sich stetig selbst und regelt das Verhältnis von Bedarf und Produktion selbstständig.

 

Adresse und Kontakt

Vitus König GmbH & Co. KG
Robert-Bosch-Straße 19
73431 Aalen

T (0 73 61) 94 99-0
info@vituskoenig.de

Ein Tipp vom Profi: Nutzen Sie die aktuellen Förderprogramme der BAFA, um mit einem individuellen Heizsystem individuell und effizient Ihre Bedarfe abzuecken.

Klimapaket 2020: Austauschprämie für Heizungsanlagen

Seit Januar 2020 wird der Austausch von Heizungsanlagen mit Prämien von bis zu 45% gefördert. Energetische Sanierungen sind steuerlich absetzbar.

Heizungsförderung

Energie-Beratung

Der Schritt in die energetische Unabhängigkeit

Durch die Neuauflage des Klimaschutzgesetzes rückt ein Heizungstausch für viele Immobilienbesitzer in den Fokus. Doch nicht nur die steigenden Kosten von Öl und Gas, sondern auch die vielseitigen Förderprogramme machen den Wechsel so attraktiv. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an unsere Experten und leiten Sie gemeinsam Ihre persönliche Energiewende ein.

Schema Energiemanager
bad&heizung concept Ag

Mit der Hilfe unserer Experten lernen Sie, wie Sie von verschiedenen Förderprogrammen profitieren und was der effizienteste Weg ist, Wärme und Strom selbst zu produzieren.

 

Die Vorteile modularer Systeme

Ein Baukastensystem kann viel spezieller an Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. So können Sie unterschiedliche Energieträger miteinander kombinieren, die dann von einem zugeschalteten Energie-Manager geregelt werden. Dieser kümmert sich zusätzlich um die Regulierung von Strom, Heizung und Warmwasser und arbeitet dabei besonders nachhaltig und umweltschonend. Durch die gesteigerte Effizienz werden auch Anlagen wie beispielsweise die Wärmepumpe für den Haushalt interessanter. 

Ein Beispiel

Wenn im Winter die Leistung der Wämepumpe nicht mehr ausreicht, schaltet der Energie-Manager automatisch eine zweite Energiequelle wie beispielsweise die Gas-Heizung hinzu. Im Energie-Manager ist zudem ein Wärmespeicher integriert, der die produzierte Wärmeenergie der Wärmepumpe zwischenspeichert.

 

 

Zuverlässiger Energiemanager Solvis Max

Das Herzstück eines jeden Baukasten-Energie-Systems ist der Energie-Manager. Dieser stimmt die unterschiedlichen Energieträger und -systeme aufeinander ab, bietet so maximale Flexibilität und weitgehende Unabhängigkeit von gängigen Energiepreisen. Er ist sowohl als Hybridsystem für konventionelle und erneuerbare Energien nutzbar als auch für Solar-Technik alleine.

 

SolvisMax Energiemanager

Ein integrierter Energiemanager achtet darauf, dass Strom, Heizung und Warmwasser effizient genutzt werden.

 

Effektive Kombinationen

Mit modernen Technologien lassen sich nahezu alle Energieträger miteinander kombinieren - egal, ob Öl, Gas, Solarthermie oder Pellets. Als besonders effektiv erweist sich jedoch die Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage. Der so produzierte Strom kann dann direkt weiter genutzt werden, zum Beispiel für den Betrieb der Wärmepumpe, oder zwischengespeichert werden.

Darauf sollten Sie achten

Zuerst einmal gilt es, den passenden Energieträger für Sie zu finden. Da der Markt für einen Laien heutzutage schwer zu überblicken ist, lohnt es sich hier auf jeden Fall einen Profi zu Rate zu ziehen. Unsere Experten erreichen Sie ganz einfach über unser Online-Formular.

 

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (0 73 61) 94 99-11

Heizungs-Anfrage

Thomas Weingart

Effektive Heizungstechnik

Erfahren Sie mehr über die Kraft der Sonne, regenerative Hybridheizungen, höchsteffektive Blockheizkraftwerke, Stromspeicher und Co..

Solaranlage auf Dach

 

Der Sonne sei Dank!

Hausbesitzer können ihren selbst erzeugten Solarstrom nicht nur für den eigenen Strombedarf, sondern auch direkt für Heizung und Warmwasser nutzen.

Photovoltaik

Einfamilienhaus mit Wärmepumpe von Solvis
Solvis GmbH

 

Hybridheizung

Mit einer Hybridheizung können Sie Energieträger miteinander kombinieren, Umweltwärme im Altbau nutzen und selbsterzeugten Strom in Warmwasser umwandeln.

Hybridheizung

BHKW
Bad & Heizung

 

Ein Kraftwerk nur für Sie

Blockheizkraftwerke funktionieren nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Sie verbrauchen nur einmal Energie und erzeugen damit sowohl Strom als auch Wärme.

BHKW

Ein Heizkessel steht in der Wohnung

 

Strom auf Vorrat

Ein Stromspeicher kann die Überschüsse an selbst erzeugtem Strom für die Zeiten zwischenspeichern, in denen die Eigenerzeugung nicht ausreicht.

Stromspeicher

Brennkessel

 

Heizungsmodernisierung

Ihre Heizung ist etwas in die Jahre gekommen? Modernisieren Sie jetzt, ohne das ganze System auszutauschen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Heizkessel behalten.

Heizung aufrüsten

Unabhängig bild

 

Unabhängig werden

Auf steigende Energiekosten gibt es eine Antwort: mehr Unabhängigkeit! Unsere Energie-Experten beraten Sie ausführlich, wie Sie wirtschaftlich klug Ihre Unabhängigkeit vergrößern.

Unabhängigkeit